Lienz: Neuer Kalender mit alten Ansichten

Limitierte Auflage von 500 Stück – erhältlich ab 12. Dezember.

Das Tiroler Archiv für photographische Dokumentation und Kunst (TAP) legt in Zusammenarbeit mit der Stadt Lienz den beliebten Kalender mit alten Stadtfotos neu auf: „Lienz im Lichtbild“ heißt die Version 2015.

Ein Kalenderbild: „Schnappschuss“ vom Lienzer Hauptplatz, um 1910 (Fotograf: Hans Fracaro; Sammlung Johann Reiter – TAP)
Ein Kalenderbild: „Schnappschuss“ vom Lienzer Hauptplatz, um 1910 (Fotograf: Hans Fracaro; Sammlung Johann Reiter – TAP)

Wie schon beim ersten Kalender für das Jahr 2012 stammen alle Fotografien aus dem TAP. „Die limitierte Auflage beträgt 500 Stück und kostet pro Kalender 8 Euro“, verrät Bürgermeisterin Elisabeth Blanik. „Die eingenommene Summe fließt direkt in den Soforthilfe-Sozialfonds der Stadt.“ Der neue Kalender ist ab Freitag, 12. Dezember, im Bürgerservicebüro der Stadtgemeinde erhältlich und wird vermutlich rasch vergriffen sein. Die erste Auflage vor drei Jahren war binnen weniger Tage ausverkauft.

Die Bilder im Kalender decken die Zeitspanne von 1870 bis 1935 ab. „Sie zeigen unter anderem Gesamtansichten und Detailaufnahmen vom Lienzer Hauptplatz und dem Johannesplatz. Außerdem findet man im Kalender atemberaubende und noch nie gesehene Bilder von Lienz, die aus der Luft gemacht wurden“, erklärt Martin Kofler, Historiker und Leiter des Tiroler Photoarchivs.

Bürgermeisterin Elisabeth Blanik und Historiker Martin Kofler präsentieren ein Weihnachtsgeschenk um acht Euro. Macht das ganz Jahr Freude und ist für einen guten Zweck: der Lienz-Kalender. Foto: Stadt Lienz/Lenzer
Bürgermeisterin Elisabeth Blanik und Historiker Martin Kofler präsentieren ein Weihnachtsgeschenk um acht Euro. Macht das ganze Jahr Freude und ist für einen guten Zweck: der Lienz-Kalender. Foto: Stadt Lienz/Lenzer
Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren

2 Postings bisher
Gerhard Pirkner vor 3 Jahren

Hallo bergfex, den Kalender gibt es natürlich noch. Er wird erst ab 12. Dezember im Lienzer Rathaus verkauft. Wir haben in der ersten Version des Artikels dieses Datum vergessen. Jetzt sollte alles verständlich formuliert sein.

bergfex vor 3 Jahren

Schön für die, die es wussten, das es sowas gibt.

Oder bekamen den Kalender nur "Auserwählte" ?