Gabi Domenig öffnet ihr Atelier

Die Adventausstellung der Osttiroler Künstlerin läuft noch bis 13. Dezember.

Gabi Domenig: „Mein Stil ist farbenprächtig und figurativ – ich bin durch und durch gegenständliche Malerin“.
Gabi Domenig: „Mein Stil ist farbenprächtig und figurativ – ich bin durch und durch gegenständliche Malerin“. (Foto: Michael Egger)

In ihrem Atelier in Nußdorf-Debant, zwischen alten und neuen Motorschlitten ihres Mannes, ist Gabi Domenig am kreativsten. Eine Auswahl ihrer farbenprächtigen Kunstwerke, selbstbemalter T-Shirts und Lampenschirme zeigt die Künstlerin im Rahmen einer Adventausstellung dort noch bis 13. Dezember 2014. Mit etwas Glück findet man ein „Kunst-Schnäppchen“ oder man ist beim Weihnachtsgewinnspiel erfolgreich.

Das Atelier in der H.-Gmeinerstraße 19 ist Donnerstag, Freitag und Samstag von 15 bis 19 Uhr geöffnet.

Gabi Domenig, "Sunny Day Tulips"
Gabi Domenig, „Sunny Day Tulips“
Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren