Eric Wibmer erhält „Dr. Kurt Voglar“-Stipendium

Auszeichnung für Osttirols einzigen Lehrling für Brau- und Getränketechnik.

Harald Green, Betriebsleiter in Falkenstein und selbst einst in der Brauerei Falkenstein ausgebildet, mit seinem Lehrling Eric Wibmer (rechts). Foto: Brauunion/Lugger.
Harald Green, Betriebsleiter in Falkenstein und selbst einst in der Brauerei Falkenstein ausgebildet, mit seinem Lehrling Eric Wibmer (rechts). Foto: Brauunion/Lugger.

Vor 114 Jahren wurde in Lienz erstmals Bier gebraut. Seit dieser Zeit hat sich die Brauerei Falkenstein zum größten Getränkelieferanten der Region und zu einem wichtigen Arbeitgeber entwickelt, der nicht nur für Qualität stehen, sondern sich auch der Ausbildung verschreiben möchte.

Eric Wibmer, der einzige Lehrling für Brau- und Getränketechnik in Osttirol, ist 21 Jahre alt und derzeit im ersten Lehrjahr seiner dreijährigen Lehrzeit in der Lienzer Brauerei. Der junge Matreier absolvierte zuvor die dreijährige Landwirtschaftsschule Lienz und anschließend die Höhere Bundeslehr- und Forschungsanstalt für Landwirtschaft Raumberg-Gumpenstein (Steiermark) mit Matura. Harald Green, Betriebsleiter in Falkenstein und selbst einst dort ausgebildet, ist auf seinen engagierten Lehrling stolz: „Er erbringt hervorragende Leistungen im Betrieb und auch im schulischen Bereich und hat die Berufsschule als Bester seines Jahrgangs abgeschlossen.“

Diese Leistungen blieben auch dem Bund Österreichischer Brauer und Brauereitechniker nicht verborgen. Präsident Günter Seeleitner dazu: „Wir haben Eric Wibmer das ‚Dr. Kurt Voglar Stipendium‘ zuerkannt. Mit diesem Stipendium, es ist mit 1200 Euro dotiert, möchten wir herausragende Lehrlinge im Lehrberuf Brau- und Getränketechniker auszeichnen und fördern. Als Kriterien sind uns neben exzellenten Leistungen im fachlichen Bereich auch hohe soziale Kompetenzen ein großes Anliegen. Die Konferenz der Berufsschule für Brau- und Getränketechniker nimmt das vom Braumeisterbund an sie vergebene Vorschlagsrecht wahr, der Braumeisterbund trifft nach einer Rücksprache mit dem Lehrbetrieb die Letztentscheidung.“

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren