Kostenloses Therapiegerät für Thomas Walder

Sillianer Sportler leidet noch immer an Folgen eines Blitzschlages.

Thomas Walder machte 2014 Schlagzeilen und entging nur knapp dem Tod. Der junge Sportler wurde am 5. April 2014 bei einem Fußballspiel in Nötsch auf dem Spielfeld vom Blitz getroffen und hat sich bis heute nicht vollständig von diesem Unfall erholt. Kurz vor Weihnachten gab's für den Sillianer ein unerwartetes Geschenk. Die Firma Bemer, Hersteller von Geräten zur Gefäßtherapie, überreichte dem jungen Mann eines ihrer Classic-Systeme im Wert von 4.000 Euro.

Im Bild von links: Christine Walder, Thomas Walder, Markus Mader (MET Praxis Nikolsdorf) und Markus Grabner von der Firma Beder.
Im Bild von links: Christine Walder, Thomas Walder, Markus Mader (MET Praxis Nikolsdorf) und Markus Grabner von der Firma Beder.
Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren