„Drumartic“ am 14. Februar beim „Bürgeranwalt“

Am 5. Oktober 2013 starb der Osttiroler Musiker Markus Wendlinger bei einem Autounfall in Südafrika, Mitglieder seiner Band „Drumartic“ und die Sängerin Kathrin Musshauser wurden schwerst verletzt und kämpfen teilweise mit Spätfolgen. Der Unfall passierte bei einer Fahrt durch das Gelände der Tierschutzorganisation „Vier Pfoten“, die am „Lionsrock“ ein 1200 Hektar großes Wildtierreservat und eine Lodge betreibt. „Drumartic“ war nach dem Sieg in einem Bandwettbewerb von Vier Pfoten nach Südafrika gereist, um das Video zum Siegersong „A New Day“ aufzunehmen.

Am letzten Tag der Reise kam es zu dem verhängnisvollen Unfall, bei dem auch ein Vier-Pfoten-Mitarbeiter starb. Die Bremsen des Jeeps hatten versagt. Die Tierschutzorganisation will dennoch keinerlei Verantwortung für das Unglück übernehmen, weshalb die Musiker in der Sendung „Bürgeranwalt“ mit Peter Resetarits auf ihr Recht pochen.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren