Unfall in Thal: Lenkerin schwer verletzt

PKW wurde zwischen Leitschiene und Sattelaufleger eingeklemmt.

unfall-thal-assling1

Am 08. Mai gegen 17.35 Uhr geriet eine 27-jährige Frau aus dem Bezirk mit ihrem PKW auf der B 100 bei Thal-Wilfern, in Richtung Lienz fahrend, auf der regennassen Fahrbahn ins Schleudern, stieß mit dem Heck gegen die Leitschiene und in der Folge gegen den Aufleger eines entgegenkommenden Sattelzuges, der von einem 22-jährigen Kraftfahrer, ebenfalls aus Osttirol, in Fahrtrichtung Sillian gelenkt wurde.

Der PKW wurde in der Folge zwischen Leitschiene und Sattelaufleger eingeklemmt. Die Lenkerin, die bei dem Unfall schwer verletzt wurde, musste von der Feuerwehr Thal/Assling aus dem Fahrzeug herausgeschnitten und mit dem NAH C 7 in die Klinik nach Innsbruck geflogen werden. An den Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.

Fotos: Brunner Images
Fotos: Brunner Images