Johannes Wibmer siegt zweimal in Folge

Der junge Kalser Motocrosser baut seine Gesamtführung im KTM-Kini-Alpencup aus.

504 Motocrosser starteten beim 3. Motocross Rennen des KTM-Kini–Alpencup in Möggers/Vorarlberg. Für Johannes Wibmer, der in der Klasse 65ccm für das KTM-Kini –Junior Team an den Start ging, war klar: Er wollte gewinnen! Dementsprechend lieferte er auf der anspruchsvollen Naturstrecke in Möggers ein starkes Rennen. Im ersten Lauf noch knapp hinter dem Schweizer Jugend-Motocrossmeister gelegen, setzte er sich mit einem perfekten zweiten Lauf an die Spitze und holte sich den Tagessieg mit einem beachtlichen Vorsprung.

Zwei Wochen später, am 13. und 14. Juni, zog es die Motocrosser zum 4. KTM-Kini-Alpencup Rennen nach Rietz/Tirol. Johannes Wibmer bestätigte seine Form in zwei spannenden Läufen und strahlte erneut als Sieger vom Podest. Somit hat der junge Sportler nicht nur seine Gesamtführung im KTM-Kini-Alpencup ausbauen können, sondern übernimmt auch die Führung in der MX-Junior-Challange.

Johannes Wibmer freut sich über eine bisher perfekte Saison. So soll es weiter gehen!
Johannes Wibmer freut sich über eine bisher perfekte Saison. So soll es weiter gehen!
Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren