Sarah Koell und Nadine Beiler treten gemeinsam auf

Auf Videoaufnahmen und das Dienstagskonzert in Lienz folgen Auftritte im neuen Stil.

Sarah Koell arbeitet an ihrer Karriere. Foto: Dolomitenstadt/Martin Lugger
Sarah Koell arbeitet an ihrer Karriere. Foto: Dolomitenstadt/Martin Lugger

Im Mai standen die Nordtiroler Sängerin Nadine Beiler und Osttirols „Voice of Germany“-Sensation Sarah Koell vor der Kamera, um ein gemeinsames Video zu drehen. Ein neuer Musikstil mit neuem Image der beiden stimmgewaltigen Sängerinnen wurde angekündigt.

Jetzt wird das auch bei großen Auftritten sichtbar, etwa am Donnerstag, dem 20. August, in der ORF 2-Sendung heute leben (17:30-18:30 Uhr). Ein ebenfalls wichtiger Termin für Sarah Koell wird der 22. August werden, wenn sie wieder im Vorprogramm beim Kitzbühel Stadion Festival als Voract von Andreas Gabalier auftritt.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren