Wieder Salmonellenverdacht bei Eiern

Diesmal sind Bio-Eier betroffen: Die Marke „Ja! Natürlich“ ruft die Eier vorsorglich zurück und rät vom Verzehr folgender Produkte ab:
450g, 10 Stück, Mindesthaltbarkeitsdatum: 31. Aug. 2015, Ei-Kennzeichnung: 0-AT3230295, Bauer: Anna und Gerhard Maier

L, 6 Stück, Mindesthaltbarkeitsdatum: 31. Aug. 2015, Ei-Kennzeichnung: 0-AT3230295, Bauer: Anna und Gerhard Maier

450g, 10 Stück, Mindesthaltbarkeitsdatum: 4. Sept. 2015, Ei-Kennzeichnung: 0-AT2898578, Bauer: Waltraud Hack

Als vorbeugende Maßnahme wurden diese Produkte bereits aus dem Verkauf genommen. Ursprünglich standen sie in Osttirol, Kärnten und in der Steiermark in den Regalen von Billa, Merkur und Adeg zum Verkauf. Kunden, die das Produkt bereits erworben haben, können dieses ab sofort auch ohne Kassenbon retournieren. Der Kaufpreis wird rückerstattet. Die Warnung besagt nicht, dass das Gesundheitsrisiko vom Erzeuger oder Vertreiber verursacht worden ist, sondern dass bei einer routinemäßigen Qualitätskontrolle eine mögliche Verunreinigung durch Salmonellen festgestellt worden ist. Andere „Ja! Natürlich“-Eier sind vom Produktrückruf nicht betroffen.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren