Dölsacher von Trickbetrügerinnen bestohlen

Ein 85-jähriger Dölsacher wurde heute, 21. Oktober 2015, gegen 11.00 Uhr Opfer von zwei Trickbetrügerinnen. Der Mann nahm die beiden Frauen, die an seiner Haustür um Geld bettelten, mit in die Küche und übergab ihnen dort aus seiner Geldtasche eine kleine Geldspende. Nachdem sie das Haus gemeinsam wieder verlassen hatten, kehrten die Frauen noch einmal in die Küche zurück, eine umarmte die Gattin des Pensionisten, während vermutlich die Zweite das restliche Geld aus der Geldtasche des Dölsachers entwendete. Es entstand ein Schaden im dreistelligen, unteren Eurobereich.

Die Frauen – sie sprachen „gebrochen“ Deutsch – werden wie folgt beschrieben: ca. 20 – 25 Jahre alt, südländischer Typ, lange dunkle Haare, dunkle Kleidung, ca. 160 – 165 cm groß, mittelschlank. Die Polizei Dölsach ersucht um zweckdienliche Hinweise unter Tel. 059133/7231