Archive

Arbeiter stürzte auf Baustelle in Lienz

Ein 53-jähriger Arbeiter verlor am Mittwoch, 21. Oktober, gegen 13:45 Uhr beim Betonieren auf einer Baustelle in Lienz das Gleichgewicht. Er stürzte ohne Fremdeinwirkung etwa 2,7 Meter von einer Schalung auf den Betonboden. Durch den Sturz zog er sich schwere Verletzungen zu.

Der Verletzte konnte mit Hilfe der Freiwilligen Feuerwehr Lienz und unter Einsatz eines Baukrans aus der Baustelle geborgen werden. Er wurde mit der Rettung ins Krankenhaus gebracht.

Dölsacher von Trickbetrügerinnen bestohlen

Ein 85-jähriger Dölsacher wurde heute, 21. Oktober 2015, gegen 11.00 Uhr Opfer von zwei Trickbetrügerinnen. Der Mann nahm die beiden Frauen, die an seiner Haustür um Geld bettelten, mit in die Küche und übergab ihnen dort aus seiner Geldtasche eine kleine Geldspende. Nachdem sie das Haus gemeinsam wieder verlassen hatten, kehrten die Frauen noch einmal in die Küche zurück, eine umarmte die Gattin des Pensionisten, während vermutlich die Zweite das restliche Geld aus der Geldtasche des Dölsachers entwendete. Es entstand ein Schaden im dreistelligen, unteren Eurobereich.

Zanier sorgt für warme Finger bei Bergrettern

Schafwoll-Spezialhandschuhe für extreme Hochgebirgseinsätze.

3

Team Osttirol will nicht als Opposition lamentieren

Unterzeichnet von Joachim Defregger als Obmann und Flugplatz-Geschäftsführer Wolfgang Steiner lädt das „Team Osttirol“ zu einer Vortragsreihe, die am 27. Oktober beim Lienzer Kirchenwirt startet. Am 28. Oktober machen die Touristiker im Gasthaus Heimfels in Heinfels Station und am 29. Oktober im Hotel Hinteregger in Matrei. Nicht nur Mitglieder des TVBO sind zu diesen Veranstaltungsabenden eingeladen, sondern alle, „die gerne mehr Informationen zu wichtigen Tourismusthemen haben möchten“, betonen Defregger und Steiner. Unter anderem soll über Infrastrukturanalyse und Destinationsstrategie informiert werden.

Bläserphilharmonie Osttirol erspielte sich Gold

Sieger in der Kategorie „Musik in der Kirche“ beim Landeswertungsspiel.

Ein rauschender „Ball für alle“ in Sillian

„Miteinand“ geht vieles leichter und macht alles mehr Spaß.

Wird Gschlösstal „schönster verborgener Ort“?

Das ORF-Publikum entscheidet. Also: anschauen und abstimmen!

3

Unterliga: Osttiroler Teams holen zwei Unentschieden

Am Wochenende gab es für die beiden Osttiroler Vereine in der Unterliga West jeweils einen Punktezuwachs. Während der FC-WR Nußdorf-Debant gegen den FC Mölltal ein 3:3 holte, trennte sich die Union Matrei gegen den SC Landskron mit 2:2.

Nach der Heimniederlage gegen Steinfeld konnte FC-WR-Trainer Ibel Alempic diesmal wieder auf Abwehrchef David Oberhuber und Dusan Simic zurückgreifen. Dadurch rückte Kapitän Dominik Tagger wieder auf seine angestammte Position im Mittelfeld.