Zanier sorgt für warme Finger bei Bergrettern

Schafwoll-Spezialhandschuhe für extreme Hochgebirgseinsätze.

Der Lienzer Handschuhproduzent „Zanier Gloves“ beliefert die Tiroler Bergrettung mit Spezialhandschuhen für extreme Gebirgseinsätze. „Eine Win-Win-Situation und ein Paradebeispiel, wie erstklassige Qualitätsprodukte aus einem Tiroler Familienunternehmen Abnehmer und Anwender im eigenen Land finden“, betonte die Wirtschaftslandesrätin Patrizia Zoller-Frischauf bei einem Zanier-Besuch am 21. Oktober. Die Schafwollhandschuhe wurden gemeinsam mit Profis aus der Region und der Bergrettung entwickelt und praktisch vor der Haustüre getestet.

Patrizia Zoller-Frischauf, Bergretter Peter Veider und Handschuh-Fabrikant Markus Zanier am Stammsitz des Unternehmens in Lienz/Peggetz. Foto: Land Tirol/Kashofer
Patrizia Zoller-Frischauf, Bergretter Peter Veider und Handschuh-Fabrikant Markus Zanier am Stammsitz des Unternehmens in Lienz/Peggetz. Foto: Land Tirol/Kashofer

Tirol bestätige immer wieder aufs Neue seine Winterkompetenz, die von Bekleidung für den Outdoor-Sport über Seilbahntechnik bis hin zu Beschneiungstechnologien reiche, betonte die Landesrätin. Peter Veider, Geschäftsführer der Bergrettung Tirol, unterstrich: „Als großer Verfechter der Regionalität ist es mir ein besonderes Anliegen, dass Tiroler Firmen das Naturprodukt TirolWool in ihre Produkte integrieren. Die Handschuhfirma Zanier Gloves sichert in Osttirol nachhaltig viele Arbeitsplätze. Zudem braucht die Bergrettung Tirol für extreme Hochgebirgseinsätze einfach die besten Handschuhe.“

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren

3 Postings bisher
Instinktivist vor 2 Jahren

@Felix Es tut mir leid, dass du das in den falschen Hals bekommen hast. Ich wollte eigentlich keinen anpatzen, aber wenn eine Landesrätin nicht weiß was wo hergestellt wird, dann ist das ein Armutszeugnis. Sorry und lg

Felix vor 2 Jahren

Schon erstaunlich wie häufig hier zugelassen wird, dass Leute unter dem Deckmantel der freien Meinungsäußerung in anonymer Weise angepazt werden! Aber genau das bringt Klicks und Klicks bringen Money! Abscheulich!

Instinktivist vor 2 Jahren

Das ist ein lustiger Artikel! Wo genau steht denn die Fabrik von Herrn Zanier? In Lienz nicht, also wahrscheinlich in China (steht zumindest auf den Handschuhen). Und Frau Zoller sagt:" Eine Win-Win-Situation und ein Paradebeispiel, wie erstklassige Qualitätsprodukte aus einem Tiroler Familienunternehmen Abnehmer und Anwender im eigenen Land finden." Das hat die Frau Landesrätin schön gelöst, denn obwohl sie es nicht gesagt hat, glauben jetzt viele, dass in Osttirol Handschuhe hergestellt werden. Das stimmt nur leider so nicht! In Lienz wird nichts hergestellt sondern lediglich umgepackt! Einzig das Design und die zu verwendenden Materialien werden in Osttirol festgelegt. Das wars! Schade eigentlich, denn würde über dem Artikel nicht Redaktion sondern Promotion stehen, wäre es leichter zu ertragen.

lg