EC Sillian Bulls hielten Jahreshauptversammlung ab

Das erfolgreiche Team besprach die Gegenwart und diskutierte Zukunftspläne.

Der EC Sillian Bulls überraschte in der vergangenen Saison. Foto: Brunner Images
Der EC Sillian Bulls überraschte in der vergangenen Saison. Foto: Brunner Images

Am Freitag, 27. November, fand im Clublokal in der Sillianer Eisarena die Jahreshauptversammlung des EC Sillian Bulls statt, zu der auch Gäste geladen waren, etwa Bürgermeister Erwin Schiffmann und Alois Ortner von Sponsor Raiffeisenbank Sillian. Vorwiegend Positives gab es dann zu besprechen, denn im fünften Jahr seines Bestehens konnte der Verein unerwartet den zweiten Platz in der Landesklasse West erreichen.

Erstmalig konnte man sich für die Play-Offs qualifizieren und im direkten Duell gegen den EC Leisach II um den Titel spielen. Über 400 Zuseher sahen damals ein spannendes Finalspiel, bei dem sich die Sillian Bulls letztendlich mit 0:2 geschlagen geben mussten. Im zweiten Play-Off-Spiel unterlag man auswärts mit 3:6. Damit war Leisach II Meister und die Bullen aus dem Oberland erreichten sensationell den Vizemeistertitel. Zum Saisonausklang nahm die Mannschaft dann noch an gut besetzten Turnieren in Toblach und in Brixen teil, wobei jeweils der vierte Platz erkämpft wurde.

Im Nachwuchs unter der Leitung von Hans Mutschlechner wurde ebenfalls erfolgreich gearbeitet. Die Teilnahme am Puschtra Cup 2014/15 setzte ein entsprechendes Training voraus (zwei Mal wöchentlich Trockentraining in der Vorbereitung und zwei Mal wöchentlich Eistraining ab Dezember). In vier Spielen und einem Turnier wurde letztendlich der Sieger ermittelt. Damit hatten die Sillian Bulls Juniors nichts zu tun, doch konnten sich dabei fünf Nachwuchsspieler/innen für den HC Toblach empfehlen, die in der Saison 2015/16 dort auf Leihbasis spielen werden und folglich auch dort umfassend ausgebildet werden.

Großes Interesse weckte in der vergangenen Saison auch der Schnupperkurs für Anfänger, der für Kinder unter zehn Jahren zwei Mal pro Woche angeboten wurde.

Bürgermeister Erwin Schiffmann dankte dem engagierten Team unter Obmann Thomas Stibellehner für die geleistete Arbeit und sprach von einer „Erfolgsgeschichte“ des jungen, aufstrebenden Vereins, dem er weiterhin vollste Unterstützung zusicherte. Alois Ortner vom Sponsor Raiffeisenbank Sillian sprach ebenfalls von einer sehr angenehmen Sponsor-Partnerschaft und wünschte den Sillian Bulls für die Saison 2015/16 weiterhin viel Erfolg.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren