Zwei Osttiroler Siege beim Klagenfurter Adventlauf

300 Teilnehmer liefen beim 13. Adventlauf Klagenfurt um die ersten Plätze.

Die Osttiroler Teilnehmer, v.r.: Elisabeth Bürgel, Patrik Frömel-Tomasi, Katharina Kollreider, Ahmed Ismail-Mahomud und Verena Trömel-Tomasi. Foto: SUR Lienz/Bürgel
Die Osttiroler Teilnehmer, v.r.: Elisabeth Bürgel, Patrik Frömel-Tomasi, Katharina Kollreider, Ahmed Ismail-Mahomud und Verena Frömel-Tomasi. Foto: SUR Lienz/Bürgel

Über 300 Läuferinnen und Läufer starteten mit einem Laufvergnügen in die Adventzeit, nachdem der Klagenfurter Leichtathletikclub zum Adventlauf eingeladen hatte. Am Südrand von Klagenfurt waren flache Strecken von einem Kilometer für die Schülerklassen und fünf bzw. zehn Kilometer für die Jugend-, Frauen- und Männerklassen zu bewältigen.

Das Rennen der weiblichen Schülerinnen über einen Kilometer gewann Katharina Kollreider mit klarem Vorsprung und einer Zeit von 3:36 Minuten. Der Tagessieg bei den männlichen Schülern ging ebenfalls nach Lienz: Ahmed Ismail-Mahomud gelang mit der beachtlichen Zeit von 3:10,8 Minuten ein klarer Startzielsieg. Patrik Frömel-Tomasi verfehlte in der Klasse MU14 mit Rang 4 und der Zeit von 3:39 Minuten nur knapp den Platz am Siegerpodest.

Beim Rennen über zehn Kilometer musste sich Elisabeth Bürgel in der Wertung Frauen W50 und der Zeit von 48:09 Minuten nur einer Mitstreiterin geschlagen geben und erreichte somit den zweiten Platz. Verena Frömel-Tomasi kam in der Klasse Frauen W40 und der Zeit von 57:57 Minuten auf Rang Vier. Insgesamt ein beachtliches Ergebnis, denn die fünf Teilnehmer der Sportunion Raiffeisen Lienz konnten die Heimreise mit zwei Siegen, einem zweiten Platz und zwei vierten Rängen antreten.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren