Funkenflug setzte Wiese in Brand

Am 1. Dezember verbrannte ein 77-jähriger Einheimischer gegen 9:00 Uhr morgens Reisig auf einer Alm im Gemeindegebiet von Heinfels. Durch Funkenflug geriet dabei eine Wiese mit vereinzelten Bäumen auf einer Fläche von ca. 200 Quadratmetern in Brand.

Ein Zeuge verständigte die Feuerwehr. Das Feuer konnte von den Freiwilligen Feuerwehr von Tessenberg und Panzendorf mit insgesamt 15 Mann und zwei Fahrzeugen gelöscht werden.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren