Lienz: Freiwilligendienst als Schule fürs Leben

Jugendliche leisten freiwillige Dienste und freuen sich über das dabei Erlernte.

Die Jugendlichen helfen an mehreren Stellen, etwa beim Flohmarkt. Fotos: Petra Stranger/fwz-Osttirol
Die Jugendlichen helfen an mehreren Stellen, etwa beim Flohmarkt. Fotos: Petra Stranger/fwz-Osttirol

Die Dienste, die junge Menschen in Lienz leisten, sind mannigfaltig. Um nur einige zu nennen: Junge Freiwillige packen an, damit der Sozialladen Lienz die Menschen in Osttirol ausreichend versorgen kann. Im Citycenter-Lienz betreuen Freiwillige derzeit einen Benefiz-Flohmarkt. „Das Geld bekommt der Sozialladen, um Lebensmittel einzukaufen“, erklärt Stefanie Pircher. Mit drei anderen Teilnehmern der „Produktionsschule Osttirol“ kümmert sie sich um den Stand des Sozialladens und verzichtet sogar auf jegliches Trinkgeld. „Es geht ja um den guten Zweck“, erklären die Jugendlichen und sind sichtlich stolz, Teil des Projekts zu sein.

„Diese jungen Leute arbeiten und denken echt mit – ohne Freiwillige und ohne Hilfe der Wiener Städtischen Versicherung wäre dieser Flohmarkt nicht machbar“, so Monika Reindl-Sint vom Freiwilligenzentrum. Und Josef Luxenberger, Coach der Lebenshilfe stimmt mit ein: „Bei dieser Arbeit am Flohmarkt, im Sozialladen oder bei Firmenpraktika erleben die Jugendlichen, dass sie durchaus etwas bewegen können.“

Diese Erfahrung motiviert dazu, auch gleich Neues auszuprobieren: Ob Mathematiktraining, Berufsvorbereitung oder Einradfahren – die Teenager lernen in der Produktionsschule, sich was zuzutrauen. „Jeden Tag kommen sie pünktlich hierher – völlig freiwillig!“, betont Luxenberger. „Die Stimmung ist einfach lässig“, erklärt Marco Gander, einer der Teilnehmer. Derzeit nutzen acht Teilnehmer das Angebot. Die Initiative des Sozialministeriumsservice soll jungen Menschen zu einer Ausbildung und Arbeit verhelfen. Vier der Jugendlichen bringen sich täglich beim Benefizflohmarkt ein. „Ohne diese verlässliche Truppe hätte ich das Projekt nie begonnen“, gesteht Silvia Kilzer vom Sozialladen und dankt dem Citycenter Lienz und Warenspendern. Der Flohmarkt hat bis 23. Dezember geöffnet und die jungen Freiwilligen werden bis dahin mitarbeiten.

Noch bis 23. Dezember hat der Flohmarkt im Citycenter geöffnet.
Noch bis 23. Dezember hat der Flohmarkt im Citycenter geöffnet.
Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren