Handl: Nightliner ab Mai auch im Pustertal

Der Bus für Nachtschwärmer zieht bald eine größere Runde.

Vor fast genau einem Jahr, Anfang Februar 2015, ging der „Nightliner“ auf Kurs, der Bus für Nachtschwärmer, den speziell die Junge Generation der SPÖ lange gefordert hatte. Deren Bezirksvorsitzender, Christopher Handl, gab jetzt bekannt, dass demnächst eine weitere Hürde in der flächendeckenden Nachtbus-Versorgung des Bezirkes genommen wird.

Ab Mitte Mai 2016 fährt laut Handl der Nightliner nicht wie bisher nur von Lienz nach Matrei, sondern auch von Nikolsdorf bis Sillian. Handl: „Damit kann dieses Angebot, dank der Unterstützung der zuständigen Bürgermeistinnen und Bürgermeister und des Landes Tirol, endlich auf den Lienzer Talboden und das Pustertal erweitert werden.“

Mit der Einführung der Route Lienz-Matrei sei 2015 ein Meilenstein gelungen. Die guten Auslastungszahlen dieser ersten Route hätten weitere Gemeindepolitikerinnen und Gemeindepolitiker überzeugt, meint Handl: „Um Projekte dieser Art umsetzen zu können, braucht es gute Partner, sehr viel Engagement, Geduld aber vor allem den Willen zur Veränderung.“

Ein Jahr ist es her, dass Christopher Handl (Mitte) flankiert von Bürgermeister Andreas Pfurner (Nußdorf-Debant), Gemeinderätin Christina Gruber und der Lienzer Bürgermeisterin Elisabeth Blanik den Auftakt des Nightliner-Projekts bekannt gab. Demnächst folgt der zweite Schritt. Foto: Marco Leiter
Ein Jahr ist es her, dass Christopher Handl (Mitte) flankiert von Bürgermeister Andreas Pfurner (Nußdorf-Debant), Gemeinderätin Christina Gruber und der Lienzer Bürgermeisterin Elisabeth Blanik den Auftakt des Nightliner-Projekts bekannt gab. Demnächst folgt der zweite Schritt. Foto: Marco Leiter
Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren

3 Postings bisher
Osttirol vor 2 Jahren

Finde ich total Super der Bus ist nicht nur gedacht für Jugendliche sondern für alle Nachtschwärmer ob alt und Jung Ciao Walter

skeptiker vor 2 Jahren

Habe mich schon länger gewundert, dass der Nightliner nur ins Iseltal fährt. Wenn jetzt noch Nikolsdorf bis Sillian dazu kommt ist das perfekt. Ich wohne zwar im Lienzer Talboden, der Nightliner hat Samstags aber trotzdem schon öfters mein Heimkommen ohne langen Fußmarsch gesichert. Samstag auf Sonntag ist es in letzter Zeit schon praktisch unmöglich ein Taxi zu bekommen - leider. Da wird ja nicht mal mehr das Telefon abgehoben da anscheinend so überlastet bzw., wie mir einige Taxler schon erzählt haben, einfach keine Fahrer zur Verfügung stehen... ??? Die Nachfrage ist nach wie vor da - erst letztens ging bei ca. 10 Minuten Fahrt mind. 20 Mal das Telefon im Taxi, aber diese konnten einfach nicht bedient werden.

Jetzt noch eine Ausweitung des Nightliners auf Freitag und alles ist perekt... ;)

golipi vor 2 Jahren

Herzliche Gratulation an alle Beteiligten. Wirklich eine tolle Sache.