Pepi Wurzer sammelte 5.167 Euro für Ederhof

Seine Weihnachtskarte ging weg wie die warmen Semmeln.

Pepi Wurzer hat es wieder getan – der rüstige Opa mit dem schelmischen Humor und dem großen Herzen hat schon manches Büchlein für einen guten Zweck geschrieben und vor Weihnachten eine Karte getextet, die Leni Schwemmberger mit einem Aquarell gestaltete. Viele Geschäfte und Banken legten die Weihnachtskarte auf, sie ging – wie alle Werke Wurzers – weg wie die sprichwörtlichen warmen Semmeln. Und das brachte stolze 5.167 Euro ein, die der 89-Jährige gemeinsam mit der Künstlerin kürzlich bei den Kindern vom Ederhof auf dem Iselsberg vorbeibrachte. Sie erholen sich dort nach schweren Transplantationen. Ederhof-Leiter Robert Weichselbraun bedankte sich im Namen aller Schützlinge und schickte uns ein Foto. Bravo Pepi!

Pepi Wurzer, Leni Schwemmberger und Robert Weichselbraun umringt von Schützlingen und Team des Ederhofes.
Pepi Wurzer, Leni Schwemmberger und Robert Weichselbraun umringt von Schützlingen und Team des Ederhofes.
Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren

3 Postings bisher
nanny vor 2 Jahren

Ja, vielleicht wieder eine Bestätigung, dass im Journalismus nur "bad news good news" sind, weil dies die Leute mehr interessiert. Good news sind vielleicht so als Erinnerung, man könnte vielleicht selbst auch mehr tun für die Allgemeinheit, nicht so .... also nimmt man sie nur so nebenbei zur Kenntnis.

Aber natürlich ein großes DANKE an Pepi Wurzer!

fb vor 2 Jahren

Ebenfalls ein DANKE an Pepi Wurzer. Er hat das Herz am richtigen Fleck, er hat auch die Schüler begeistert, wenn er von alten, nicht guten Zeiten berichtet hat

Leider gibt esein Spiegelbild, das wir so nicht akzeptieren sollen - wegen eines Schmarrns, gemeint ist die Sendung Puls4 sowie der König und die Verursacher dieser Sendung, gibt es 57 Postings!

Und für diese gute Sache bis dato nur EINES ........

Ederhof vor 2 Jahren

Vielen, vielen Dank lieber Pepi Wurzer und liebe Leni Schwemmberger für die tolle Aktion. Unglaublich mit welchem Einsatz und mit welcher Kraft und Energie Pepi Wurzer in den vorweihnachtlichen Wochen unterwegs war, um für die Kinder und Familien am Ederhof die Weihnachtskarten zu verkaufen. Vielen Dank auch allen Geschäften und Banken, die sich schnell und unkompliziert bereit erklärt haben, die Karten für uns ohne jeglichen Aufschlag zu verkaufen. Und vielen Dank, Glück und Segen, allen jenen Menschen, die sich die "Pepi Wurzer Weihnachtskarte" gekauft haben, bzw. auch den Menschen denen eine Karte geschenkt wurde. Wir freuen uns schon jetzt, wenn wir im kommenden Jahr die Aktion wiederholen können. Im Namen der Kinder, vielen Dank ...Robert Weichselbraun und das Team vom Ederhof!