Zanon will Leisacher Bürgermeister werden

Drei Listen und zwei Bürgermeisterkandidaten stehen zur Wahl.

Drei Listen stellen sich in der Gemeinde Leisach zur Wahl, darunter als einzige schon bisher im Gemeinderat vertretene Gruppierung die unabhängige Namensliste „Aktiv in Leisach“ (AiL). Vizebürgermeister Bernhard Zanon auf Platz 1 kandidiert auch als Bürgermeister. Der Präparator Daniel Bachmann ist Zanons einziger Mitbewerber um den Sessel des Bürgermeisters. Er tritt mit der „Liste Daniel“ an. Die Liste „Gemeinsam für Leisach“ (GfL) mit Frontmann Manfred Huber stellt keinen Bürgermeisterkandidaten.

Die Liste "Aktiv in Leisach
Die Liste „Aktiv in Leisach“ rund um Bernhard Zanon (1. Reihe, 4. v.r.)

Elf Mandate sind in Leisach zu vergeben und die AiL schöpft mit 22 KandidatInnen ihr Vorschlagskontingent voll aus. Die Liste hat sich zum Ziel gesetzt, die absolute Mehrheit im Gemeinderat zu erobern und sieht sich als treibende Kraft der vergangenen Periode, in der die AiL drei von vier Ausschüssen leitete. Wichtige Projekte wie Straßensanierungen, Bau des Dorfzentrums und die Agenda 21 seien von der AiL initiiert, begleitet und umgesetzt worden, heißt es in einer Aussendung.

Listenreihung „Aktiv in Leisach“:

  1. Bernhard Zanon
  2. Bernhard Senfter
  3. Alois Müller
  4. Peter Zanon
  5. Helmut Senfter
  6. Sieglinde Huber
  7. Martin Gasser
  8. Michael Frotschnig
  9. Andreas Leitner
  10. Markus Huber
  11. Emmerich Reider

Gemeinderatswahlen 2016 Osttirol

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren

1 Posting bisher
Aufgehts vor 2 Jahren

Halb Leisach auf einer Liste! Viel Glück bei der Wahl Herr Zanon!