Erika Rogl ist neue Bürgermeisterin von Kals

Mit neun Mandaten hat die Ortschefin auch eine satte Mehrheit im Gemeinderat.

„Endlich eine Frau“ ist man geneigt zu sagen, wenn man die Gemeindewahlergebnisse des heutigen Tages der Reihe nach betrachtet. Nachdem Klaus Unterweger in Kals nicht mehr antrat, war der Sieg seiner Nachfolgerin erwartet worden, jetzt ist er durch die WählerInnen im Glocknerdorf bestätigt. Erika Rogl distanzierte ihren Herausforderer Egon Groder klar mit 68,50 Prozent der Stimmen bei der Bürgermeisterwahl. Im Gemeinderat verfügt ihre Liste künftig über eine komfortable Mehrheit von neun der insgesamt 13 Mandate.

(Foto: WIR für Kals)
Erika Rogl ist die neue Bürgermeisterin der Glocknergemeinde Kals. (Foto: WIR für Kals)

Hier das offizielle Ergebnis der Gemeinderatswahlen 2016 in Kals.

Alle Artikel zur Gemeinderats,- und Bürgermeisterwahl 2016 auf dolomitenstadt.at!

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren