Ingo Hafele hat gut lachen. Mit 61,62 Prozent der Wählerstimmen wurde er zum neuen Bürgermeister von St. Jakob im Defereggental gewählt. Foto: Expa/JFK

Ingo Hafele hat gut lachen. Mit 61,62 Prozent der Wählerstimmen wurde er zum neuen Bürgermeister von St. Jakob im Defereggental gewählt. Foto: Expa/JFK

Ingo Hafele ist neuer Bürgermeister von St. Jakob

Der Newcomer schlägt FP-Mann Gerald Hauser klar!

Es ist keine wirkliche Überraschung, denn schon nach der ersten Runde der Bürgermeisterwahl in St. Jakob im Osttiroler Defereggental zeichnete sich eine spannende Stichwahl um den Bürgermeistersessel am 13. März ab. Jetzt ist die Schlacht, die in den letzten Tagen zunehmend emotional geführt wurde, geschlagen und das Ergebnis fix: Der 26 Jahre alte TVB-Angestellte Ingo Hafele ist neuer Bürgermeister und erobert diesen Sessel mit Bavour: 61,62% (419 Stimmen) der WählerInnen votierten für ihn. Hafele ist damit auch jüngster Bürgermeister Osttirols.

Bereits im ersten Durchgang am 28. Februar lag die Wahlbeteiligung mit 91,3 Prozent enorm hoch. Diesmal gingen sogar fast 94 Prozent zu den Urnen! Ein Indiz dafür, dass diese Wahl die Bürger der Gemeinde wirklich bewegte.

Hier der direkte Link zu Wahlergebnis der Bürgermeister-Stichwahl in St. Jakob.

Aktuelle Slideshow – die Minuten vor und nach der Entscheidung: Brunner Images

Gespanntes Warten auf das Auszählungsergebnis.
Staunen über den Erdrutschsieg!
Und Rührung. Es ist geschafft.

Alle Artikel zur Gemeinderats,- und Bürgermeisterwahl 2016 auf dolomitenstadt.at!

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren

6 Postings bisher
senf

lieber bernt troger, nutz "defreggen senf" als spitzname. hier im forum werde ich meinen nick "senf" auch weiterhin verwenden. ein bisschen würze schadet nicht. übrigens: wo überall kann man den den defreggen senf kaufen? . ps: ich verwende "defregger senf" absichtlich nicht, das könnte so mancher als beleidigend auffassen. schon darüber nachgedacht?

Edi1913

Hast Du das den Damen und Herren Mautner Markhof, Haas, Händlmaier, Heinz, Thomy, Ramsa usw. auch schon gesagt? ;-)

Bernd Troger

Wer benutzt SENF als Benutzername ????

ich bitte den verfasser diesen mir zur verfügung zu stellen.

Bernd Troger Deferegger Senf senf@defereggental.at

felix1960

Zuerst Gratulation an den neuen Bgm.. Du hast eine verantwortungsvolle Aufgabe, sei dir dessen bewusst und geh auf die Bevölkerung zu - sei du für sie da.

Lieber zuk. Ex-Bgm. - du wirst dich fragen müssen, "was hab ich nur falsch gemacht ?"- und du wirst vielleich auf ein paar Antworten kommen. Anders ist das Ergebnis nicht zu erklären. Sei ehrlich zu dir. Nachdem du ein wenig in dich gegangen bist und deine Wunden geleckt hast - als NR im Parlament, aber nicht im Gerichtssaal- stimme mit Frank Sinatra und mit mir ein in "My way" - " and now, the end is near, the final curtain, my friends ....."

senf

der politfuchs gerald hauser hat verspielt. bin gespannt, wer aller diesen sieg für sich beansprucht . mayerl, schulz, jesacher oder gar papa hafele? hauser und schulz haben sich nicht vertragen. das ist bekannt. dafür wurde st. jakob zum lager für biligtouristen gekürt. zumindest im winter. mit erfolg! ingo hafeles erste aufgabe wird sein, den kleinen ort touristisch wieder salonfähig zu machen. als bürgermeister und tourismusexperte, wohl gemerkt. ob ihn die oben gennanten dabei helfen? hafele ist zu wünschen, dass er politisch nicht versaut wird und dass es ihm gelingt, den frieden im dorf wieder herzustellen.

    Bernd Troger

    nichts gegen deine meinung aber bitte nicht unter SENF veröffentlichen da ich mit meiner firma Deferegger Senf mit dir verwechselt werde. ich bitte dich , miir diesen namen zur verfügung zu stellen.