Die Eisenbahner Stadtkapelle sorgt für „Stimm(ung)en“

Osttiroler Vokalkünstler und Musikanten geben sich beim Frühjahrskonzert am 23. April in der RGO Arena ein musikalisches Stelldichein. 

2016-Eisenbahner-Kapelle-Konzertankuendigung-1400x935
Das Frühjahrskonzert der Eisenbahner Stadtkapelle sorgt in der RGO Arena Lienz für „Stimm(ung)en“ – Ein absoluter Konzert-Tipp der Dolomitenstadt-Redaktion!

Die Eisenbahner Stadtkapelle unter der Leitung von Jo Mair lädt am Samstag, 23. April 2016 um 20 Uhr zum Frühjahrskonzert in die RGO Arena Lienz. Der Abend steht unter dem Motto „Stimm(ung)en“ und verspricht ein abwechslungsreiches, erstklassiges Programm.

Der Schwerpunkt liegt diesmal auf verschiedenen Vokalstücken, von Klassik bis Rap, die in dieser Form wahrscheinlich noch nie zu hören waren. Vom erfolgreichen Osttiroler Tenor Ulfried Haselsteiner über die Young-Stars Verena Pichler, Julia Ponholzer, Lisa Tschapeller und Alex(ander) Walder (Jimmy and the Goofballs) bis zum Urgestein der Osttiroler Popularmusik (und natürlich weit darüber hinaus) Volker „Buffy“ Wallroth  geben sich Vokalkünstler der Sonderklasse ein musikalisches Stelldichein mit der Eisenbahner Stadtkapelle.

Das spanische Granada ist der Ausgangspunkt der „vokalen“ Reise. Weiter geht es mit einigen Hits der Bee Gees im Medley Bee Gees, das wie Welt der Wunder (Marteria) und And when I die (Blood Sweat and Tears) von Martin Lang eigens für dieses Konzert arrangiert und den Eisenbahner Sängerinnen und Sängern auf den Leib geschrieben wurde.

Natürlich kommen auch Freunde echter und unverfälschter Blasmusik, bis hin zur Klassik und Moderne auf ihre Kosten: Zu hören sind Die Wiener Philharmoniker Fanfare von Richard Strauss, Donizettis Overtüre zu Don Pasquale, der Dornröschen Walzer von Tschaikowsky, die Filmmusik zum 13ten Krieger von Jerry Goldsmith und viele andere stimm(ungs)volle Stücke.

Mit ihrer Tanzperformance zu „Let’s get loud“ von Jennifer Lopez wird Teresa Schneider für ein weiteres Highlight in der RGO Arena sorgen. Durch den Abend führen Hannes Lindsberger, der auch als Mitglied der Schlagwerkergruppe der Eisenbahner mitwirkt, und Bianca Wehmeier.

Karten für das Frühjahrskonzert (Erwachsene 10 Euro / Schüler 7 Euro) sind im Musikhaus Joast, im Musikhaus Petutschnigg, im Bürgerservice Lienz (Liebburg), bei den Musikantinnen und Musikanten der Eisenbahner Stadtkapelle Lienz und an der Abendkassa erhältlich.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren