Senfter kündigt raschen Bau der Skischaukel Sillian-Sexten an

Franz Senfter, Präsident der Liftgesellschaft Sextner Dolomiten AG, kündigte bei einer Aktionärsversammlung am Donnerstag, 14. April, in Innichen an, dass innerhalb der nächsten zwei Jahre die Skischaukel Sexten-Sillian gebaut werde. Laut Onlineportal tageszeitung.it werde bereits intensiv geplant und mit Grundbesitzern verhandelt. Angedacht sei eine Liftverbindung vom Stiergarten Richtung Sillianer Hütte. Von dort soll dann eine Piste bis nach Sillian führen. ->

Bedenken der Naturschützer und gesetzliche Regelungen stellen offenbar für die Südtiroler Liftkaiser keine Hindernisse mehr dar. Das italienische Online-Portal zitiert Alfred Prenn, Marketingexperte der Liftgesellschaft: „Nun wird sich in den nächsten eineinhalb Monaten alles bis ins Detail klären.“ Die Sextner Dolomiten AG soll in Zukunft „Drei Zinnen AG“ heißen, die gesamte Ferienregion Hochpustertal werde laut Prenn bald den Namen „Drei Zinnen – Dolomiten“ tragen.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren