Maschinenring feierte mit Leistungsschau den Fünfziger

In und um die RGO-Arena demonstrierte der Bauernbetrieb seine Vielseitigkeit. Video!

Am 14. Februar 1966 fand im Gasthof Fischwirt die Gründungsversammlung des Osttiroler Maschinenrings statt. 150 interessierte Bauern waren damals gekommen. Franz Hanser, mittlerweile weit über 90 und immer noch rüstig, wurde zum ersten Obmann des Vereins gewählt. Heute zählt das Bauern-Kollektiv 1.150 Mitglieder, macht zehn Millionen Euro Umsatz im Jahr und hat eine Erfolgsschichte hinter sich, die zum 50-Jahre-Jubiläum am 30. April in der RGO-Arena ausgiebig gefeiert wurde.

Was  der Osttiroler Maschinenring leistet und wie seine Führungscrew die Zukunft sieht, haben wir bereits berichtet. Demonstriert wurde diese Leistungskraft einen ganzen Tag lang in und um die Arena, mit diversen Stationen und Attraktionen, die fotografisch Philipp Brunner und in einem kleinen Video Marco Leiter für uns eingefangen hat. Ein Interview mit dem Obmann des Maschinenrings, Hans Gumpitsch, bringen wir in der kommenden Ausgabe unseres DOLOMITENSTADT-Printmagazins, die kurz nach Pfingsten erscheinen wird.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren