Schon 2012 zeigten "Stahlzeit", dass sie mit ihrer Show und musikalischen Wucht nahe am Rammstein-Original agieren. Foto: Dolomitenstadt/Tschurtschenthaler

Schon 2012 zeigten "Stahlzeit", dass sie mit ihrer Show und musikalischen Wucht nahe am Rammstein-Original agieren. Foto: Dolomitenstadt/Tschurtschenthaler

Am 2. Juli kommt „Stahlzeit“ wieder nach Oberlienz

Open Air Festival „Rockoverlienz 2016“ mit einem Tribute an Rammstein.

Fast zwei Jahre ist es her, dass eine Legende unter der Linde in Oberlienz rockte: Udo Dirkschneider. Unsere Videodoku dieses denkwürdigen Auftritts macht Lust auf mehr. „Und es gibt auch mehr“, erklärt Werner Lobenwein, Cheforganisator des Vereins der „Zeltn’otreiba“, die es auch heuer nicht lassen können und wieder ein Rockevent der Extraklasse auf die Beine stellen werden. Manche Hardrock-Fans werden dabei wohl ein Déjà vu haben, denn im LineUp für „Rockoverlienz 2016“ finden sich zwei Bands, die bereits 2012 auf der unvergleichlichen Dorfbühne standen.

Zum einen wird wieder „Hard Excess“ mit heimischem Rock die Stimmung aufheizen, flankiert von einer der „dienstältesten“ Osttiroler Rockbands, den „Soundless Guts“. Beide Bands stellen wir demnächst näher vor. Und dann – ja dann wird es wie schon 2012 wieder brandheiß werden. Die Flammen werden lodern, die Pyrotechnik wird knattern und „Stahlzeit“ hämmern nach vier Jahren wieder einen Rammstein-Klassiker nach dem anderen in den Oberlienzer Nachthimmel.

Wir waren schon vor vier Jahren dabei und können nur bestätigen: Diese Truppe ist nicht einfach eine Coverband, sondern selbst längst eine musikalische Marke und eine europäische Größe des harten Rock, mit einer Tribute-Show, die ihrem Original in puncto Aufwand und Detailverliebtheit sehr nahe kommt.

Mit absoluter Präzision arrangieren Stahlzeit nicht nur die Musik in dem für Rammstein so typisch brachialen Bombast-Livesound. Auch die Pyro-Show wird kompromisslos wuchtig umgesetzt. Mittlerweile tourt die Best-Of Produktion von Stahlzeit mit mehreren Trucks und Nightlinern quer durch Europa. Bis zu 80 Shows stehen jährlich auf dem Tourplan, der heuer am 2. Juli auch nach Osttirol führt, zu „Rockoverlienz“.

Kartenvorverkauf ab 6. Mai in der Dolomitenbank Lienz am Südtirolerplatz.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren