“Time is your Life” – Gutes tun ist trendy!

Die Zeit spielt im Leben von Philipp Steiner seit jeher eine große Rolle.

Als Sohn des Uhrmachers Wolfgang Steiner war Philipp schon als Kind umgeben von tickenden Schmuckstücken. Später, in der Schihotelfachschule Bad Hofgastein waren Stoppuhren allgegenwärtig, weil es galt, der Schnellste zu sein.

Aber nach einem Todesfall in der Familie wurde dem damals 18-Jährigen erst richtig bewusst, wie kostbar die Zeit – die Lebenszeit – wirklich sein kann. Damals entstand der Spruch „Time is your Life“ und wurde zu Philipps Lebensmotto. „Die Zeit verrinnt und niemand weiß, was morgen sein wird. Deshalb soll die Freude am Leben und Gutes im Vordergrund stehen. Diese Gesinnung hat mir schon sehr oft geholfen und mich weiter gebracht.“

Nach einem weiteren Schicksalsschlag im Freundeskreis ließen sich Philipp und seine Freunde zur Beschaffung finanzieller Unterstützung etwas Besonderes einfallen: stylische Armbänder in allen Farben wurden kreiert und ein Nachttourenlauf organisiert. Zusammen mit Osttirols schnellstem Schifahrer Alexander Köll und mit großer Unterstützung der Familien wurde dann der Verein „Time is your Life“ gegründet.

„Wir leben und lieben die Zeit und sehen jede Sekunde davon als Geschenk. Nicht zuletzt aus diesem Grund haben wir uns entschlossen, Menschen zu helfen, die eine schwere Zeit durchleben müssen. Unsere ‚Time is your Life‘-Armbänder sollen ein Zeichen setzen und jeden daran erinnern wie kostbar die Zeit ist.“

Dem Verein gelingt es, von dem oft verstaubten Image vieler Charity Organisationen wegzukommen und  auf coolem, lässigem Weg besonders junge Menschen zu motivieren, sich für die gute Sache zu engagieren. Unterstützung kommt auch von prominenten und sportlichen „Time is your Life“-Botschaftern wie unter anderen Marcel Hirscher, Max Franz, Michael Gogl, Thomas Gaisbacher und Sara Köll.

„Uns ist es besonders wichtig, dass die Spendengelder immer Menschen vor Ort zu Gute kommen, damit der Verbleib der Gelder für alle nachvollziehbar ist“, betont Philipp.

Seit einigen Jahren ist auch Philipp gelernter Uhrmacher und stolzer Inhaber des schmucken „Timestores“ in der Messinggasse in Lienz.  Dem jungen, sozialen Kreativen ist schon wieder etwas eingefallen: Die „tiyl“ Uhr! Der selbst designte Prototyp existiert bereits. Selbstverständlich ist es eine mechanische Uhr mit klassischem Handaufzug, um den Bezug von Zeit und Leben zu verdeutlichen. Denn eine solche Uhr, oder genauer gesagt deren Unruh als Schwingkörper, legt in einer Uhren-Lebenszeit mehrere Millionen Kilometer zurück. Die Zeit läuft – für jeden von uns.

Mehr Infos zum Verein und wo man die „Time is your Life“ Armbänder kaufen kann, unter www.timeisyourlife.com

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren