Lkw mit Hackgut stürzte auf B100 in Straßengraben

Ein 46-jähriger Kraftfahrer kam am 18. Juli 2016 gegen 07.00 Uhr auf der Drautal Bundesstraße B100 zwischen Oberdrauburg und der Landesgrenze zu Osttirol mit seinem Sattelschlepper rechts von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug stürzte in Folge in den Straßengraben. Der Lenker erlitt Verletzungen unbestimmten Grades und musste nach ärztlicher Erstversorgung von der Rettung in das BKH Lienz gebracht werden.

Am Sattelschlepper, der mit Hackgut beladen war, entstand schwerer Sachschaden. Die Drautal Bundesstraße war bis 08.30 nur einspurig befahrbar.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz starkem Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Engagement und voller Besetzung weiter, um Sie bestmöglich –
und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?