Mehrere Verletzte bei Autounfall im Defereggental

Zusammenstoß nach dem Versuch, zwei Radfahrer zu überholen.

Am 9. August gegen 12:10 Uhr überholte eine 46-jährige Tirolerin mit einem Pkw auf der Defereggentalstraße von Huben in Richtung St. Jakob i.D. fahrend, zwei Rennradfahrer. Dabei stieß der Pkw gegen einen von einem 52-jährigen Deutschen gelenkten, entgegenkommenden Pkw. Der Deutsche wurde im Fahrzeug eingeklemmt. Er musste von der Feuerwehr St. Jakob mit der Bergeschere befreit werden. Der Mann wurde mit schweren Verletzungen vom Rettungshubschrauber in das Krankenhaus Lienz geflogen. Die Lenkerin, ihr zehnjähriger Mitfahrer sowie ein 89-jähriger Mitfahrer im Fahrzeug des deutschen Lenkers wurden unbestimmten Grades verletzt.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?