Gaimberg rüstet sich für das große Dorffest

Am 27. und 28. August wird mit viel Musik der Kirchtag gefeiert.

Der Gaimberger Kirchtag zählt zu den größten Festen im Bezirk und wird abwechselnd von Sportunion, Feuerwehr und Musikkapelle organisiert. Heuer ist die Sportunion an der Reihe, die uns ein paar Bilder vom Aufbau des großen Festzelts schickte.

Am kommenden Wochenende steigt der Kirchtagsreigen. Vor den weltlichen Genüssen kommt auch in Gaimberg der göttliche Segen. Zum Auftakt feiert man am Samstag, 27. August um 8.30 Uhr einen festlichen Patroziniumsgottesdienst mit anschließender Prozession. Abends steigt dann das Zeltfest mit einem Festakt um 19.00 Uhr (Einlass ins Zelt ab 18.30 Uhr) und dem Konzert der Musikkapelle Oberlienz. Anschließend unterhält die Festbesucher die Gruppe „Carrière Reunion“.

Am Sonntag, 28. August spielt die Musikkapelle Tristach zum Frühschoppen auf, gefolgt von der Blasmusikgruppe „Die Hopfenmusig“ aus Südtirol, die für sonntägliche Stimmung im Festzelt sorgen wird. Für die kleinen Gäste gibt es ein Kinderprogramm mit Spielen, Basteln und Schminken unter Aufsicht.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren