Neben der "roten Rutsche" wird das Hallenbad auch ein großes Außenbecken für die wärmeren Tage der Zwischensaison bekommen. Visualisierung: Lukas Jungmann

Neben der "roten Rutsche" wird das Hallenbad auch ein großes Außenbecken für die wärmeren Tage der Zwischensaison bekommen. Visualisierung: Lukas Jungmann

Was kostet künftig der Eintritt in das Lienzer Hallenbad?

Die Tarife für Bad, Sauna und Sportpass im Überblick. „Mehrwert“ kostet auch mehr.

Im Gegensatz zu den Öffnungszeiten, über die im Lienzer Gemeinderat rege diskutiert wurde, gab es bei der Tarifgestaltung für das aus- und umgebaute Hallenbad keine Debatte. Die neuen Eintrittspreise wurden einstimmig von allen Fraktionen durchgewinkt. Hier sind sie:

tarife-hallenbad-lienz

Bürgermeisterin Elisabeth Blanik verwies darauf, dass Erwachsene bisher 5,50 Euro für zweieinhalb Stunden im Bad zu bezahlen hatten, die Erhöhung angesichts eines deutlich größeren Angebots also moderat ausfalle: „Wir haben uns in langen und intensiven Beratungen einstimmig für diese Tarife entschieden. Sie sind marktorientiert, sozial gestaffelt und im Verhältnis zur gebotenen Leistung preiswert.“

Durch eine räumliche Neugliederung und das große Außenbecken bietet das Hallenbad künftig ein Drittel mehr Wasserfläche, 50 Prozent mehr Nutzfläche, weit großzügigere Liegeflächen (statt 25 nun 180 Liegeplätze) und natürlich die rote 90-Meter-Rutsche.

Eine Tageskarte für die neue, rund 1.000 Quadratmeter große Sauna wird für Erwachsene 15,- Euro kosten, die ermäßigte Karte für Senioren, Studenten, Präsenzdiener etc. kostet pro Tag 12,- Euro. Wer Sauna und Hallenbad kombinieren will, zahlt 20,- Euro für die Kombi-Tageskarte (Ermäßigte 16,- Euro).

Den „Mehrwert“ des neuen Dolomitenbades – nicht aber die Sauna – werden auch Sportpass-Besitzer in Anspruch nehmen können. Deshalb wurden die Tarife für diese sportliche Universalkarte, die auch die Bergbahnen einschließt und ein Jahr gültig ist, ebenfalls angehoben. Im laufenden Jahr war der Sportpass günstig, weil das Hallenbad zugesperrt war. Die neuen Preise sind also im Vergleich zum vorherigen Vollpreis inklusive Indexanpassung zu sehen.

tarife-sportpass-herbst-2016

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren

18 Postings bisher
ando vor 11 Monaten

gibt es dann eigentlich mehrtageskarten bzw. saisonkarten für das schwimmbad alleine auch?

LienznER36 vor 12 Monaten

Jetzt zahlst 50 cent mehr für 30 minuten weniger badezeit!! Na Bravo

Sophie vor 1 Jahr

@ anton2009: Bin vor ca. 5 Jahren geschwommen in: Wien-Amalienbad, St. Pölten, Neunkirchen, Ostermiething, IBK-Höttingerau. Kosten nun € 4,10 in den beiden erstgenannten - also immer noch weniger. Und günstige Bäder mit sehr attraktiven Öffnungszeiten: www.erka-bad.de oder www.hallenbad-wegberg.de , um nur 2 zu nennen. Beide Bäder legen nicht weit auseinander (keine 10 km). Wenn in Wegberg keine Öffnungszeit angegeben ist, sind die Schulen drin. Genauso in dem anderen Bad ab 8:15 Uhr. Das Erka-Bad ist größer, hat 6 Bahnen mit 25 m Länge. Da hat eine Schulklasse und der öffentliche Badebetrieb am Vormittag nebeneinander Platz. Und das Frühschwimmen nutzen nicht nur die Senioren, sondern Geschäftfsleute vor der Arbeit, sowie Trainierende vor der Schule oder vor der Arbeit. In der Gegend gibt es flächendeckend alle 10-20 km ein Hallenbad - alle zu ähnlichen Konditionen.

anton2009 vor 1 Jahr

@Sophie. Bitte etwas genauer! Wo kann man um ca. € 3,00 in einem Hallenbad noch baden? Jeder Eintritt in ein Freibad kostet mehr! Also, liebe Sophie, geben Sie bitte die Adressen bekannt! Vielen Dank!

Sophie vor 1 Jahr

6 Euro für die Kurzbadezeit finde ich entschieden zu hoch. Ich bin in vielen Bädern geschwommen (meist 1 Std. Wasserzeit plus Duschen/Umkleiden ist 1,5 Std.) und habe fast immer (außer Innichen und Drauperle) so um die 3 Euro bezahlt. Das finde ich fair!

anton2009 vor 1 Jahr

@ Lisa-Sim... So toll wie in Innichen wird unser Bad allemal! Und die Tageskarte kostet bei uns € 10,00 (Innichen € 10,80)

Austria2 vor 1 Jahr

Sehr geehrter Besucher der Homepage von Dolomitenstadt! Ich finde den Preis für das Tagesticket in Ordnung aber den Preis für das 2 Stunden Ticket 6 Euro zuverlangen viel zu Teuer so das War es mit meiner Meinung dazu

Insider vor 1 Jahr

Kann Siri zu 100% zustimmen - die Sportpasspreise sind alles andere als familienfreundlich. Ein mind 10 Mal größeres Angebot zB in Nordtirol zu einem geringeren Preis sagt doch alles - und wer den Glauben hat, ein öffentliches Hallenbad kostendeckend zu führen, der wird sozusagen baden gehen.

Lisa_Simpson vor 1 Jahr

Ich gebe dir Recht, wir haben das alle gewollt! Dennoch muss man bedenken, dass unser neues Schwimmbad lediglich den heutigen Standarts angepasst wurde. Es ist noch lange kein Spass- oder Erlebnisbad "nur" weil jetzt eine Rutsche berücksichtig wurde. In Innichen bezahlt man 10,80€ für den ganzen Tag was meiner Meinung nach auch gerechtfertigt ist. Und bei aller Kritik ist die Freude ganz bestimmt sehr groß über das neue Schwimmbad. Das Eine hat mit dem Anderen nichts zu tun!

    senf vor 1 Jahr

    innichen 10,80 Euro? Ist da der Lärmrabatt schon abgezogen?

carotsch vor 1 Jahr

Eine Familientageskarte oder dergleichen wäre wünschenswert!

senf vor 1 Jahr

mitreder@: eine „hochrechnung“ die auf betrug aufbaut um jetzt schon wieder alles mies zu machen. das ist wohl das letze! wenn man für 2,5 stundenn bezahlt, braucht man kein drehkreuz, um die zeit einzuhalten (falls man charakter hat). . alles war schlecht, alle wollten ein neues bad, neue saunaanlagen, eine rutsche musste her, das bad ist noch nicht mal ganz fertig und jetzt geht schon wieder ums cent-knausern. der bezirk bekommt ein neues modernes hallenbad, das sich – ähnlich wie ein fußballplatz oder eine tennishalle – niemals rechnet und schon geht die meckerei wieder los. Wie wärs mit ein bisschen freude oder stolz auf das erreichte? schäm dich!!!!

    mitreder vor 1 Jahr

    Wir reden nicht von Betrug, sondern von Tatsachen... es soll aber Leute geben, die defacto nie das alte Schwimmbad benutzt haben und jetzt aber gescheit sind

      senf vor 1 Jahr

      du solltest berechnungen nach fakten und nicht nach deinen belieben hier im forum machen. preisgestaltung ist teil unternehmerischen denkens und kein wunschkonzert.

siri vor 1 Jahr

Die Sportpasspreise sind sehr Familienfreundlich gemacht! Wenn man nach Nordtirol schaut, dann gibt's dort das Freizeitticket Tirol . Familienpreise: Erwachsener 442 Euro, Kind 58 Euro,Jugend,Schüler 203 Euro, Angebot:30 Bergbahnen,14 Freibäder, 5 Hallenbäder, 11 Eislaufplätze,11 Museen! Sportpass Lienz: Zettersfeld,Hochstein, Schwimmbad Lienz,Tristachersee,Schloss Bruck, Eislaufplatz. Ich würde die Politik bitten die Preise zu überlegen. Vielleicht kann man für Osttirol auch ein Freizeitticket mit fairen Preisen anbieten,viele Familien würden sich freuen! Die Osttiroler Politik ist jetzt gefragt.

    chiller336 vor 1 Jahr

    vollkommen richtig und nur mal so nebenbei - in nordtirol is man beim freizeitticket auch automatisch zb versichert für eine eventuelle hubschrauberbergung - is das beim sportpass in lienz auch der fall?

bergfex vor 1 Jahr

2 Stundenkarte 6€ ??? ?? In der Therme Stegersbach kostet ein Ganztageskarte 19,50 €. Was hat das Hallenbad Lienz zu bieten, was die Therme Stegersbach ?????

mitreder vor 1 Jahr

Da haben sich so einige blenden lassen von einer guten Präsentation.... Fakt ist, es stehen EUR 5,50 für früher 2,5 Stunden Badezeit einem neuen Preis von EUR 6,00 für 2 Stunden Badezeit gegenüber... soweit, so gut, schaut gar nicht nach so viel Preiserhöhung aus....

wer aber genauer schaut und schwimmbaderprobt ist, weiß, dass die 2,5 Stunden Badezeit früher nie kontrolliert wurden, es ging ja gar nicht mangels Drehkreuz, d.h., die EUR 5,50 waren eigentlich der Tageseintritt (für die, denen es nicht sowieso schon früher zu langweilig wurde)... demgegenüber stehen jetzt EUR 10,00 als Tageseintritt, somit eine mehr als deutliche Erhöhung von beinahe 50%.... vor diesem Hintergrund scheint die Äußerung von Neo-Vize Steiner "sehr moderate Preiserhöhung" schon seltsam