Herbst-Wandern in der Nationalparkregion Osttirol

Nationalpark-Ranger vermitteln ihren Gästen Wissenswertes und zeigen den richtigen Umgang mit dem Swarovski Optik Fernglas.

Im klaren Herbstlicht werden – ausgestattet mit Swarovski Optik Ferngläsern– einzigartige Einblicke in die Natur geboten. Foto: Nationalpark Hohe Tauern / Florian Jurgeit

Der Nationalpark Hohe Tauern zeigt sich im Herbst mit seiner ganzen Farbenpracht. Goldgelb und feuerrot präsentieren sich die Wälder und die Gipfel scheinen zum „Greifen“ nahe zu sein. Aus den Wäldern dringt das Röhren der Hirsche, die Brunft hat begonnen und mächtige Geweihe stoßen im Kampf um die Revierherrschaft aneinander. Die Murmeltiere bereiten sich auf den Winter vor, Zugvögel sammeln sich, um gemeinsam die Reise in den Süden anzutreten. Die Nationalpark-Ranger vermitteln ihren Gästen Wissenswertes und zeigen ihnen den richtigen Umgang mit dem Swarovski Optik Fernglas, damit Sie einzigartige und unvergessliche Perspektiven erleben können. Die Touren sind nicht anstrengend und auch für Familien und Senioren gut geeignet.

Eine kleine Tourenauswahl:
20.09.2016: Am Puls der Wildtiere, Kals am Großglockner
23.09.2016: So schmeckt die Natur, Virgental
27.09.2016: Bartgeier und Co. im Tauerntal, Matrei i. O.
30.09.2016: Der Duft der Zirbe, Defereggental
26.10.2016: Wandern zum Herbstausklang – Wodenalm, Matrei i. O.

Aus organisatorischen Gründen ist eine Anmeldung unbedingt erforderlich.

Weitere Informationen und alle Termine:
Nationalparkhaus Matrei i.O.| Tel. +43 (0) 4875/5161-10 |
nationalparkservice.tirol@hohetauern.at
www.hohetauern.at | www.nationalparkerlebnis.at

Das Erlebnisprogramm 2016 zum Download!