FC-WR Nußdorf-Debant und Dellach trennen sich 1:1

Vor 200 Zuschauern begannen die Hausherren im Aguntstadion stark. Philipp Steiner vergab vor dem Dellacher Tor und Alex Ortobelli scheiterte an einer Glanzparade des Gästekeepers Michael Walker. In der 35. Minute gelang den Dellachern durch Andreas Wildbahner per Kopf das zu diesem Zeitpunkt schmeichelhafte 0:1. Die zweite Halbzeit begann mit Chancen für die Gäste, die Thomas Schaunig und Milan Pesic aber nicht verwerteten.  Danach drückten Dominik Tagger & Co. mächtig auf den Ausgleich. Kurz vor dem Abpfiff sorgte der eingewechselte Thomas Hanser für ein Happy End. Nach einem idealen Lochpass  schob er den Ball zum 1:1 Endstand ins Dellacher Tor.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren