Drei Verletzte bei Kollision zwischen Moped und Pkw

Am 27. Oktober gegen 15.20 Uhr wollte in Dölsach ein 15-Jähriger mit seinem Moped die B 100 überqueren. Er hielt zunächst vorschriftsmäßig bei einer „Vorrang geben“-Tafel, übersah dann beim Losfahren aber den PKW einer 43-jährigen Lenkerin aus dem Bezirk Lienz. Das Moped kollidierte mit dem PKW, wobei der Mopedlenker, sein 14-jähriger Mitfahrer und die PKW-Lenkerin unbestimmten Grades verletzt wurden.

Die beiden Jugendlichen wurden von der Rettung ins BKH Lienz gebracht, die PKW-Lenkerin begab sich selbständig zur ambulanten Behandlung.