Adventkalender Lienz 2016: das 23. Fenster

Chrysostomus Giner, „Blumenbild“, Öl auf Papier, Format H 30 cm x B 27,5 cm

fenster23_gesamt
Chrysostomus Ginger, „Blumenbild“, Öl auf Papier, Format H 30 cm x B 27,5 cm. Foto: Martin Lugger

Stationen von Altabt Dr. Chrysostomus Giner:
Er wurde am 23. Februar 1930 in Thaur geboren und trat 1949 nach der Matura ins Kloster Neustift in Vahrn bei Brixen ein. Er machte das Noviziat und studierte dann in Rom Philosophie und Theologie. 1954 wurde Giner in Neustift zum Priester geweiht. Er unterrichtete anschließend an der Neustifter Klosterschule und war Novizenmeister. 1956 bis 1960 wirkte Giner als Kooperator in Assling. Es folgte eine dreijährige Tätigkeit als Seelsorger der Katholischen Jugend Österreichs in Wien. Das Fach Heilsmysterium unterrichtete Giner an der Philosophisch-Theologischen Hochschule in Brixen. 1969 wurde Giner zum jüngsten Abt der Kongregation der österreichischen Augustiner-Chorherren gewählt. Von 1969 bis 2005 war er Abt des Stiftes Neustift. Große Anerkennung gab es für sein Wirken als Seelsorger und seine mutigen baulichen Aktivitäten. Als seine Verdienste gelten weiters die Öffnung und Neupositionierung des Klosters sowie die Errichtung des Tourismus-Zentrums und des Bibel- und Öko-Zentrums.

„Vor 50 Jahren – ich war damals Kooperator in Assling – habe ich auf Anregung des Penzendorfer Schulleiters Erwin Frena mit dem Malen begonnen“, erinnert sich Chrysostomus Giner. „Ich hab’s probiert, so ging es bis auf eine kurze Unterbrechung los.“ Täglich ein, zwei Stunden malt der ehemalige Abt. Er hat nie einen Kurs besucht und findet die kreative Tätigkeit als „sehr entspannend“. Er malt seit fünf Jahrzehnten und stellte seine Kunstwerke vor Kurzem das erste Mal in Innsbruck aus.


Auch 2016 setzt dolomitenstadt.at die Tradition fort: Täglich stellen wir hier die Bilder und KünstlerInnen des jeweiligen Adventkalender-Fensters in der Liebburg vor. Alle bisher geöffneten Fenster von 2016 gibt es hier im Überblick.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren