Erneuter Derbysieg für die Black Devils Prägraten

Beim zweiten Derby gegen Virgen ging Prägraten bereits nach 25 Sekunden durch Philipp Berger mit 1:0 in Führung. Zu Beginn des Mitteldrittels stellte Armin Leitner auf 2:0. Keeper Benny Unterwurzacher, der kurzfristig eingesprungen war, verhinderte in der darauffolgenden Phase mit einigen „big saves“ den Anschlusstreffer. Bei einem Stangenschuss von Bernhard Hertscheg stand auch das Glück des Tüchtigen auf Seiten der Prägratener. Fünf Minuten vor dem Ende machten die Black Devils dank eines Treffers von Philipp Berger den Sack endgültig zu. Endstand: 0:3. Mit diesem Erfolg schoben sich die Prägratener vorerst auf den zweiten Platz in der Kärntner Liga Divison 2 West.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren