Verkehrsunfall an einem Schutzweg in Heinfels

Ein 52-jähriger Schweizer stand am 17. Jänner gegen 12.45 Uhr gemeinsam mit zwei weiteren Fußgängern am Gehsteig im Ortsgebiet von Panzendorf. Ein aus Richtung Lienz kommender Pkw hielt vor den drei Personen an, um den Fußgängern das Überqueren der Fahrbahn zu ermöglichen. Der 52-Jährige betrat den Schutzweg, hatte seinen Blick jedoch nur auf den stehen gebliebenen Pkw gerichtet und übersah den Pkw eines aus der entgegengesetzten Richtung kommenden 63-jährigen Deutschen. Dieser konnte trotz Vollbremsung eine Kollision nicht verhindern und so wurde der Schweizer vom Pkw erfasst, auf die Windschutzscheibe geschleudert und blieb mit Verletzungen unbestimmten Grades vor dem Fahrzeug liegen. Er musste mit der Rettung ins Krankenhaus Lienz gebracht werden.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren