Schiunfall in St. Jakob: Zweitbeteiligter gesucht

Am 9. Februar kam es gegen 15:00 Uhr in St. Jakob in Defereggen im Schigebiet der Bergbahnen St. Jakob im Bereich des Gasthofes „Brunnalmstüberl“ zu einer Kollision zwischen einem 49-jährigen Schifahrer aus Wien und einem zweiten, unbekannten Schifahrer. Der 49-Jährige zog sich Verletzungen unbestimmten Grades im Gesichtsbereich zu. Der unbekannte Zweitbeteiligte kümmerte sich um den Verletzten und verständigte die Pistenrettung bei der Talstation des Liftes, die Daten wurden jedoch nicht festgehalten.

Die Polizeiinspektion Lienz ersucht den zweiten beteiligten Schifahrer, sich zu melden.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren