Tödlicher Verkehrsunfall auf der Felbertauernstraße

Am 28. Mai 2017, gegen 19.00 Uhr, kam es auf der Felbertauernstraße im Gemeindegebiet von Mittersill zu einer Frontalkollision zwischen dem Pkw eines 49-jährigen Osttirolers und eines  61-jährigen Vorarlbergers. Der Vorarlberger wurde dabei in seinem Fahrzeug eingeklemmt und erlitt letztlich tödliche Verletzungen. Der Osttiroler und die Beifahrerin des Verstorbenen, eine 54-jährige Vorarlbergerin, wurden unbestimmten Grades verletzt und in das Tauernklinikum Mittersill eingeliefert. Der genaue Unfallhergang ist noch Gegenstand von Erhebungen. Die Felbertauernstraße musste für die Dauer der Unfallaufnahme komplett gesperrt werden.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?