Offenes Feuer und Rauchen in Osttirols Wäldern verboten!

Die anhaltende Trockenheit und die hohen Temperaturen haben Osttirols Wälder und vor allem die Streuauflagen der Waldböden sehr stark ausgetrocknet. Die BH Lienz verbietet deshalb ab sofort in den Waldgebieten des Bezirkes sowie in deren Gefährdungsbereichen offenes Feuer und das Rauchen!

Ausgenommen von diesem Verbot ist lediglich das Verbrennen von Rinde und Ästen zur Borkenkäferbekämpfung durch Waldeigentümer. Sie müssen aber rechtzeitig vor der Durchführung solcher Maßnahmen das zuständige Gemeindeamt, die Feuerwehr und die Landeswarnzentrale verständigen.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz starkem Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Engagement und voller Besetzung weiter, um Sie bestmöglich –
und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren

1 Posting bisher
spitzeFeder

Und wos mochma hetz mit de traditionellen Bergfeuer in dieser Jahreszeit - Herz Jesu Feuer, Scheibenschlagen?