Das OLALA-Festival 2017 ist in den Startlöchern

Auftaktveranstaltung mit „Machine de Cirque“ wetterbedingt in der Dolomitenhalle! 

„Machine de Cirque“ findet am Dienstag und Mittwoch in der Dolomitenhalle statt.

Die Eröffnungsveranstaltung von „Machine de Cirque“ ist die wohl kostspieligste und technisch aufwändigste Show des gesamten Festivals. „Die fünf kanadischen Künstler der Show sind allesamt wahre Multi-Talente. Neben ihrem artistischen Können fungieren sie gleichzeitig noch als Musiker. Bei diesem Ensemble verdichtet sich virtuose Akrobatik und Entertainment zu einer hochgradig artifiziellen Maschinerie, in der es auf das kleinste Rädchen im Getriebe ankommt, um den Zuschauern ein atemberaubendes Gesamterlebnis zu garantieren“, erzählt Mitorganisatorin Gabriele Schwab.

Aufgrund der unsicheren Wetterlage wurde das Gastspiel von „Machine de Cirque“ in die Dolomitenhalle verlegt. „Das Risiko, dass möglicherweise die beiden Auftritte – am Dienstag und Mittwoch – ins Wasser fallen könnten, ist aus finanzieller und technischer Sicht einfach zu groß“, heißt es vom Organisationsteam. Karten gibt es bei der Lienzer Sparkasse und am OLALA-Infostand auf dem Hauptplatz!

„Incredible Mallakhamb“

Wie stressig die Organisation eines großen Theaterfestivals sein kann, zeigt noch ein anderes Detail. Die Visaanträge für die indische Gruppe „Incredible Mallakhamb“ wurden erst am Freitag bewilligt. Ein wochenlanger, umfangreicher Schriftverkehr sei dafür nötig gewesen, erklärt Hans Mutschlechner: „Die Interventionen beim Außenministerium und der Österreichischen Botschaft In Neu Delhi haben sich bezahlt gemacht.“ Die drei Inder werden wie geplant am Freitag und Samstag auf Schloss Bruck im Rahmen der OLALA-Specials auftreten.

Das Zelt für den französischen Familienzirkus „L’Enjoliveur“ steht bereits auf dem Ebner Feld hinter der Dolomitenhalle, wo der Weltmeister im Trampolinspringen einen Gratisworkshop anbietet. Dieser findet am Dienstag und Mittwoch jeweils um 14.00 Uhr im Zelt statt. Anmeldungen sind über die OLALA-Hotline möglich: 0699-11388999

Das 26. Olala-Straßenfestival ist bereit, um die Lienzer Innenstadt in eine große Freilichtbühne zu verwandeln, das Wetter hoffentlich auch!


Alle OLALA-Acts und Attraktionen mit Zeit und Ort auf einen Blick finden Straßentheaterfans im OLALA-Veranstaltungskalender von Dolomitenstadt!

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren

1 Posting bisher
Koal vor 4 Monaten

Dem Leader Hans und seinem Team alles Gute für diese Woche. Tage des Lachens, Staunens und der Freude stehen bevor. Eine angenehme Zeit - wie sie sonst auch sein sollte - hält in Lienz Zwischenstation. Den Künstlern einen angenehmen Aufenthalt und tolle, unfallfreie Aufführungen !