Michael Singer holt U23-Silber im Crosstriathlon

Osttiroler ist Vize-Staatsmeister und war auch beim Triathlon in Alpe d'Huez vorne dabei.

Zu einer wahren Hitzeschlacht entwickelte sich am 5. August die Staatsmeisterschaft im Crosstriathlon in Berndorf bei Salzburg. Nach tausend Metern Schwimmen im Grabensee ging es auf die abwechslungsreiche, kupierte Mountainbike-Strecke über 24 Kilometer, bevor die abschließenden neun Laufkilometer ebenfalls in hügeligem Gelände zu absolvieren waren.
Michael Singer aus Nußdorf widmete sich nach einem intensiven Studienjahr zuletzt wieder verstärkt dem Triathlon-Training und eroberte bei dieser Meisterschaft als gesamt achter österreichischer Athlet zwei Medaillen.

In der Einzelwertung U23 belegte er hinter Florian Lienhart, dem Gesamtsieger, Rang zwei und im Mixed – Teambewerb landete er mit seinem Grazer Verein SU TRI Styria ganz oben am Podest.

Michael Singer hier beim Wettkampf in Alpe d'Huez. Foto: Singer

Ebenfalls mit diesem Team war der Osttiroler zuletzt in den französischen Alpen beim Duathlon und Triathlon in Alpe d'Huez am Start und klassierte sich bei beiden Bewerben, die jeweils auch über die 21 legendären Kehren der Tour de France gingen, trotz Schwierigkeiten auf den Plätzen 30 und 72 unter rund 1300 Teilnehmern.

Die weitere Trainingsplanung des Nußdorfers gilt nun der Duathlon-Staatsmeisterschaft in Deutschlandsberg, wo er im September wieder um die Spitzenplätze kämpfen möchte.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren