Royale Saxophonmusik auf Schloss Bruck

Lienzer Kultursommer: Jazz, Schlager, Marsch, Pop, Volksmusik und Rock mit SAXROYAL & Band.

Das Ensemble SAXROYAL spielt am Montag, 14. August, gemeinsam mit Clemens Herzog (Keys) und Stefan Mörtl (Drums) auf Schloss Bruck. Foto: Ramona Waldner

Was vor 15 Jahren als Straßenmusikprojekt in der Toscana aus der Taufe gehoben wurde, ist nun endgültig als solider musikalischer Act in der Heimat angekommen: Das Saxophonquintett rund um Bandleader Wolfram Dullnig freut sich auf ihr erstes Schlosskonzert in Lienz!

Dabei wollen die fünf Musiker Wolfram Dullnig, Jakob Veider, Klaus Schneeberger, Hubert Schneider und Martin Karré nicht nur ihre gesammelten Erfahrungen von der Straße auf die Bühne heben, sondern auch Neuland beschreiten: Hinter ihnen werden diesmal mit Clemens Herzog (Keys) und Stefan Mörtl (Drums) zwei weitere Akteure stehen (bzw. sitzen) und die „saxroyale“ Klangwelt um eine Dimension erweitern. Ein Experiment, das heuer schon einmal voll aufgegangen ist, nämlich im Rahmen des Kultfestivals „Woodstock der Blasmusik“. Das Programm bleibt dem bisherigen Erfolgsrezept treu: Ohrwürmer aus den unterschiedlichsten musikalischen Genres, von Jazz bis Schlager, von Marsch bis Pop, von Volksmusik bis Rock.

Das Konzert startet am Montag, 14. August, um 20.00 Uhr im Innenhof von Schloss Bruck. Karten für SAXROYAL & Band gibt es im Bürgerservicebüro in der Liebburg und an der Abendkasse, Info und Reservierung unter Tel. 04852 600 519 und auf www.stadtkultur.at. Bei Schlechtwetter findet die Aufführung in der Aula des BG/BRG statt, das Schlechtwettertelefon ist unter 04852 600 306 ab 19.00 Uhr erreichbar.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren