Mädchen klauten zwei Helme – Polizei sucht Besitzer

Die beiden 15-Jährigen waren auch mit der Spraydose unterwegs.

Wie sich nach „umfangreichen Erhebungen“ der Polizei herausstellte, klauten im Juni dieses Jahres zwei 15-jährige einheimische Mädchen auf dem Parkplatz des Dolomitenbades und in der Mühlgasse jeweils einen Motorrad-Helm. Weil sie auch als Sprayerinnen aktiv waren, wurden sie letztendlich erwischt. Nun sucht die Polizei nach den Besitzern der beiden Helme, die bislang noch keine Anzeige erstatteten. Sie werden ersucht, sich bei der PI Lienz zu melden. Tel. 059133/7230.

So sieht einer der beiden geklauten Helme aus. Der Besitzer soll sich bei der Polizei melden.
Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?