Videoreportage: Drauabwärts mit dem Radlerstrom

Die Dolomitenstadt-Doku über ein massentouristisches Phänomen.

Seit Jahrzehnten schwillt er immer weiter an, der Strom der Radfahrer, der im Juli und August mittlerweile rund 150.000 Menschen auf Drahteseln von Innichen nach Lienz spült. Ein Dolomitenstadt-Team hat sich auf den Weg gemacht, um hinter die Kulissen dieses massentouristischen Phänomens zu blicken. Peter Werlberger, Silvia Ebner und Roman Wagner treffen Europas größten Radverleiher, sprechen mit den „Streckenposten“ und erfahren buchstäblich wie es ist, im Pulk mit tausenden Italienern der Drau entlang in Richtung Lienz zu rollen.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz starkem Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Engagement und voller Besetzung weiter, um Sie bestmöglich –
und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren

1 Posting bisher
nasowas

Sehr sympathisch und super gemacht!