Plant Tesla einen Vertriebsstandort in Tirol?

Mehrere Medien, darunter der Standard, berichten heute übereinstimmend, dass der US-Autohersteller Tesla in Thaur, in der Nähe von Innsbruck, eine Niederlassung ins Auge fasst. Der Bürgermeister der Gemeinde bestätigt das Interesse, das Unternehmen selbst hält sich bedeckt. Untermauert wird die Annahme aber von diversen Stellenanzeigen auf der Website von Tesla. Gesucht werden Verkäufer, Kfz-Mechatroniker, Service Manager und Lageristen. Es ist demnach wohl eine Verkaufsniederlassung und keine Fertigung geplant. Tesla will sich laut Medienberichten beim Infrarotkabinenhersteller Physiotherm einmieten. Dieses Unternehmen hat in Thaur seine Firmenzentrale.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren