Archive

Plant Tesla einen Vertriebsstandort in Tirol?

Mehrere Medien, darunter der Standard, berichten heute übereinstimmend, dass der US-Autohersteller Tesla in Thaur, in der Nähe von Innsbruck, eine Niederlassung ins Auge fasst. Der Bürgermeister der Gemeinde bestätigt das Interesse, das Unternehmen selbst hält sich bedeckt. Untermauert wird die Annahme aber von diversen Stellenanzeigen auf der Website von Tesla. Gesucht werden Verkäufer, Kfz-Mechatroniker, Service Manager und Lageristen. Es ist demnach wohl eine Verkaufsniederlassung und keine Fertigung geplant. Tesla will sich laut Medienberichten beim Infrarotkabinenhersteller Physiotherm einmieten. Dieses Unternehmen hat in Thaur seine Firmenzentrale.

Starker Auftritt des U17-Nationalteams in Sillian

4:0 gegen die Altersgenossen aus Finnland. Traumtor des Matreiers Joshua Steiger.

1

Amlach: Saunabrand im Ferienhotel Laserz

Steuerungsanlage als Auslöser für Löscheinsatz der Feuerwehren Amlach und Lienz.

Für Picknicker und Grillfans: Heute ist „Iss-draußen-Tag“!

Am 31. August schmecken Mahlzeiten, die unter freiem Himmel genossen werden, besonders gut.

Raiffeisen Läufercup 2017 geht in die Herbstrunde

Gesamtorganisator Bernd Bürgel will nach 30 Jahren das Zepter übergeben.