Prägraten: Am Großvenediger gewinnt Blau an Boden

Wie auch in Matrei und vor allem Virgen folgen die Wähler in Prägraten dem Iseltaler Trend zur FPÖ. Die Blauen legten fast neun Prozent zu und verbuchen am Fuß des Großvenedigers jede dritte Stimme für sich. Dennoch gibt trotz kleiner Verluste mit einer klaren absoluten Mehrheit von 56 Prozent die ÖVP den Ton in Prägraten an. Für Grüne war der Oberlauf der Isel immer ein schwieriges Pflaster, jetzt sind sie mit neun Stimmen in der Nationalparkgemeinde fast ausgestorben.

Hier der direkte Link zum Wahlergebnis von Prägraten.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren