Matreier schießen sich an die Tabellenspitze

Ein 6:1 Auswärtssieg in Fürnitz bedeutet für Matrei die Tabellenführung in der Unterliga West. Gegen die heimstarken Kärntner legte die Panzl-Elf bereits in der ersten Halbzeit den Grundstein zum Erfolg und ging durch Treffer von Jonathan Panzl (2), Mario Kleinlercher, Lukas Brugger und Christoph Jestl mit einem beruhigenden 5:0 Vorsprung in die Kabinen. Die Hausherren hatten dem druckvollen Spiel der Osttiroler nichts entgegenzusetzen. Nach Seitenwechsel schalteten die Gäste um einige Gänge zurück. Mathias Berger bzw. Konstantin Kamnig sorgten für den 6:1 Endstand. Am Samstag, 28. Oktober, geht es um 18:00 Uhr im Schlagerspiel gegen den Tabellendritten aus Dellach/Gail um den Herbstmeistertitel!

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren