Erfolgreiches Sportjahr für die Geschwister Hauser

Leonie und Jonas Hauser wurden im Leistungszentrum Triathlon in Klagenfurt aufgenommen.

Jonas und Leonie Hauser haben ein starkes Wettkampfjahr mit vielen Siegen hinter sich. Foto: HSV Kärnten

Die Geschwister Leonie und Jonas Hauser aus Dölsach blicken auf ein erfolgreiches Wettkampfjahr 2017 zurück. Beide starten für den Heeressportverein (HSV) Triathlon Kärnten, der heuer erstmals Österreichischer Vereinscup-Sieger wurde. Die 13-jährige Leonie gewann den internationalen „Alpen-Adria-Cup“ in ihrer Altersklasse, ihr zwölfjähriger Bruder Jonas wurde Zweiter in dieser internationalen Cup-Wertung.

Eine überzeugende Leistung boten die Geschwister beim „Kärnten Triathlon Cup“: Beide gewannen souverän ohne Niederlage alle sechs Bewerbe des Landes-Cups und damit auch die Cup-Wertung. Bei den Landesmeisterschaften gingen die Titel im Aquathlon und im Triathlon ebenso an das Geschwisterpaar Hauser. Ein Höhepunkt waren die Österreichischen Meisterschaften im Aquathlon. Hier gewannen die beiden jungen Dölsacher mit zwei Vereinskollegen die Teamwertung Nachwuchs, Jonas holte im Einzel Silber, Leonie Bronze.

Durch die Leistungen des gesamten Jahres und nach Erreichen der geforderten Limits wurden beide jungen Athleten im „Landesleistungszentrum Triathlon“ in Klagenfurt aufgenommen. Ein weiterer Schritt nach vorne, um das große Ziel – den Österreichischen Nationalkader Triathlon – zu erreichen.

Im Winter-Halbjahr wird nun weiter fleißig an der Kraul-Schwimmtechnik unter Schwimmtrainer Josef Mair von der Schwimmunion Osttirol gefeilt. Die Wettkämpfe starten wieder am 13. Jänner 2018 beim „Indoor-Aquathlon“ in Linz.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren