Unterdünhofen: Wir klagen nicht, wir kandidieren!

„Neue Liste Osttirol” nennt sich die rund um die alten Touristik-Haudegen Hermann Unterdünhofen und Pepo Winkler gebildete Liste für die TVBO-Wahl am 18. Dezember. Ihr Wahlspruch nimmt Bezug auf die aktuellen Vorgänge: „Wir klagen nicht, wir kandidieren!“ Hinter Unterdünhofen und Winkler rangieren in der Gruppe 2 der Bäcker Ernst Joast und der Architekt Peter Paul Rohracher. Auch in der Gruppe 3 präsentiert die Neue Liste Osttirol bekannte Namen. Spitzenkandidat ist der Sporttrainer Josef Schmidl, gefolgt von Campingunternehmer Paul Falkner, Heinrich Wibmer und Herbert Berger. Eine Website hat die Gruppierung auch.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren